"Der gläserne Mensch"

Veranstaltungstipp (nicht vom FKSFL organisiert)
24. Januar 2017

Christoph Ransmayr
"Cox oder Der Lauf der Zeit"

Moderation Andreas Platthaus
19:30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Eintritt: 4 €

weitere Informationen auf den
Seiten des Haus des Buches
Stacks Image 11065
2. Februar 2017
"Der Mars im Film"
Vortrag von Lothar Powitz

19:30 Uhr
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
Eintritt: 2 €

Infoblatt 119

Lange Zeit war der Mars nur durch die Fantasie von Science-Fiction-Autoren und -filmemachern erlebbar: Im Laufe von Jahrzehnten entstanden so dutzende Bücher und Filme, die sich mit dem roten Planeten befassten. Lothar Powitz liefert in seinem Vortrag jedoch keine bloße chronologische Aufzählung der seit 1930 entstandenen Spielfilme - er hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst ausgefallene und wenig bekannte Werke herauszusuchen. So zeigt er unter anderem Ausschnitte aus »Just Imagine« (1930), »Red Planet Mars« (1952) und »Martians go home« (1989), aber auch Persiflagen des Genres, wie »Destination Mars« von 2006 oder die bemerkenswerte italienische Komödie »Fascisti su Marte« von 2005. Die Ausschnitte laufen überwiegend in Originalsprache.

Lothar Powitz wurde 1955 geboren und studierte Jura in Mainz. Seit August 2000 arbeitet er in Berlin als Jurist in einem Bundesministerium. Ende 2005 wurde er Mitglied im Berliner SF-Club »Andymon« und bereichert seitdem deren Programm vor allem mit filmhistorischen Vorträgen. 1967 kam er durch ein paar alte »Terra«-Hefte mit Science Fiction in Berührung. Neben Phantastik von Poe und Lovecraft faszinieren ihn besonders Fernsehserien wie »Raumschiff Enterprise«. Diese vor dem Vergessen zu bewahren, ist Ziel seiner zahlreichen Vorträge.


Veranstaltungstipp (nicht vom FKSFL organisiert)
16. Februar 2017

Marc Elsberg

"Helix"
19:00 Uhr
Ludwig im Promenaden HBF
Willy-Brandt-Platz 5
Eintritt: 5 €

weitere Informationen auf den
Seiten der Ludwigsbuchhandlung

Science Fiction